Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Dank-, Buss-, Bettag - Gottesdienst mit Abendmahl

Datum
Sonntag, 19. September 2021, 10:00 - 11:00 Uhr
Ort
Kirche
Mitwirkende
Pfr. Matthias Fehr, Organistin Marion Haupt, Sigrist Markus Schneider

Abendmahl am Bettag

Zum Bettag möchten wir seit März nun wieder Abendmahl feiern. Damit wir hier keinem zu hohen Risiko ausgesetzt sind, wird das Abendmahl vorgängig von der Sigristin, Marlies Menzi, unter Einhaltung der Hygienevorschriften vorbereitet. Vorgesehen sind je eigene Servietten, die das Abendmahl auf den Tischen im Chor bedecken. Die Gemeinde wird dann für die Feier des Mahles bankweise zum wandelnden Mahl eingeladen. Auf diese Weise erhält das Abendmahl einen würdigen Rahmen unter Einhaltung der nötigen Massnahmen. Wir freuen uns auf Sie. 

Falls Sie am Sonntag nicht dabei sein können oder noch nicht bei Abendmahlsfeiern teilnehmen möchten und doch gerne verbunden sein möchten, laden wir sei ein, für sich das Abendmahl zu feiern. Sie können Brot und Wein vorbereiten, vielleicht auch eine Kerze, und so im Geiste vereint das Mahl mitfeiern. Der Stream kann dabei unterstützen, so unvollkommen er leider noch ist.


Singen im Gottesdienst

Knapp zusammengefasst was der Kirchenrat schreibt :

In den Gottesdiensten soll gesungen werden. Gleichzeitig ist jedoch die Gefahr der Ansteckung mit dem Corona-Virus zu beachten. Deshalb gilt u.a.:       

Es werden keine Gesangbücher verwendet. 

Es muss während des Singens ein Mund-Nasen-Schutz (Hygiene-Schutzmaske) getragen werden. Kinder bis 12 Jahre sind von der Maskenpflicht befreit.