Mit Mut - Glauben und Bekennen - Tagung

© mf
Veröffentlicht von Pfr. Matthias Fehr am Do., 3. Okt. 2019 00:00 Uhr
Neuigkeiten

Sehr geehrte Damen und Herren

Bekenntnisse sind zu allen Zeiten eine Herausforderung gewesen. Wer sich zu etwas bekennt, fordert heraus und erregt Anstoss. Für Christen aller Kirchen ist das Bekennen des Glaubens ein Auftrag und ein Anspruch. Aber was soll man genau bekennen und wie? Heute, wo die christliche Botschaft nicht mehr Leitkultur ist, sondern im Chor der pluralistischen Meinungsvielfalt oft zur light-Kultur geworden ist, gibt die Novembertagung der Bezirks-Kirchenpflege Dielsdorf Anstösse, sich mit dieser Thematik auseinander zu setzen und Antworten zu erhalten.

Als Haupt-Referent konnte Dr. theol. Gottfried Locher gewonnen werden, der Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes. Er ist sozusagen der höchste Schweizer Reformierte und wird zum Thema «Kirche - Wohin des Wegs? Gedanken zum Christsein mit anderen» referieren.

Pfr. Mathias Burri ist Mitarbeiter der Abteilung Kirchenentwicklung der reformierten Landeskirche Zürich. Er ergänzt die Ausführungen von Dr. Gottfried Locher zum Thema «Das Evangelium von Jesus Christus und die Wechselwirkung auf die vier kirchlichen Handlungsfelder».

Zielpublikum sind Kirchenpflegerinnen und Kirchenpfleger, Pfarrpersonen, kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und weitere Interessierte aus Ihrer Kirchgemeinde oder unserer Landeskirche.

Wir freuen uns, möglichst viele von Ihnen an dieser äussert interessanten und zukunftsweisenden Veranstaltung begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse

Bezirkskirchenpflege Dielsdorf

Bildnachweise: